Die Stammtafel einer Nachfahrin der Grunauer Kolonisten

Hier sehen Sie die Stammtafel von Lina Eberling. Ihre Großeltern stammen aus den Kolonien Darmstadt, Elisabethdorf, Kronsdorf und Ludwigstal. Im Jahre 1908 war Ihr Großvater Christoph Werner Mitbegründer des Dorfes Nikolaital (Saporoshje, irgendwo an der Schwarmeerküste, östlich der Grunauer Kolonien). Dort kam Lina Eberling und zuvor auch bereits ihre Mutter Wilhelmine, geb. Werner zur Welt. 1941 wurde die Familie nach Süd-Kasachstan deportiert.

Hier die Stammtafel ansehen (PDF)

Dieser Beitrag wurde unter Stammbaum / Stammtafel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>