Beresaner Gebiet bei Odessa / Cherson

01. Johannestal, evangelisch, gegr. 1820
41 Familien aus Württemberg, 8 Familien asu Bayern, 13 Familien kamen aus Polen;
1820: 27 Familien aus Württemberg, 5 Familien aus Preussisch-Polen, 1 Familie aus Sachsen
1822: 8 Familien waren Warschauer Kolonisten
1824: 8 Familien aus Baden
1842: 23 Familien nach Serbien (Rumänien) ?
1819 – 31: 14 Familien aus Württemberg, 1 Familie aus Sachsen

02. Karlsruhe, katholisch, gegr. 1817
1 Familie aus Württemberg, 21 Familien aus Bayern, 34 Familien aus Pfalz, 7 Familien aus Elsass;

03. Katharinental, katholisch, gegr. 1817
7 Familien aus Württemberg, 24 Familien aus Bayern, 28 Familien aus Pfalz, 1 Familie aus Elsass; die ersten 17 Familien stammen aus Württemberg und Baden; 1818 kamen 17 Familien aus der bayrischen Pfalz; 1819 aus Baden und Polen; 1 Familie aus Österreich

04. Landau, katholisch, gegr. 1809 / 1810
1 Familie aus Württemberg, 3 Familien aus Bayern, 63 Familien aus Pfalz, 48 Familien aus Elsass;
1831 sind viele an Cholera gestorben.

05. München, katholisch, gegr. 1809
15 Familien aus Bayern, 37 Familien aus Pfalz, 5 Familien aus Elsass;

06. Rastatt / Rastadt, katholisch, gegr. 1809 / 1810
40 Familien aus Bayern (7 Fam. aus Bretten, 1 Fam. aus Bruchsal, 3 Fam. aus Meimsheim, 14 Fam. aus Waibstadt, 8 Fam. aus Ettlingen, 14 Fam aus Rastatt), 44 Familien aus Pfalz, 22 Familien aus Elsass;

07. Rohrbach, evangelisch, gegr. 1809
4 Familien aus Württemberg, 33 Familien aus Bayern, 56 Familien aus Elsass, 7 Familien aus Polen; 1809 kamen 26 Familien; 1810 kamen 69 Familien; später noch 5 Familien; 1818 gingen 10 Familien nach Kaukasien; 1823 gingen 11 Familien nach Odessa und umliegenden Dörfer; 1826 gingen 11 Familien nach Johannestal; 1843 gingen gingen 10 Familien nach Bessarabien; 7 Familien nach Neu-Danzig; 4 Familien gingen zurück nach Deutschland

08. Speyer, katholisch, gegr. 1809
13 Familien aus Bayern, 62 Familien aus Pfalz,  25 Familien aus Elsass;

09. Sulz, katholisch, gegr. 1809
5 Familien aus Bayern, 43 Familien aus Pfalz (2 Fam. aus Germersheim, 14 Fam. aus Kandel, 5 Fam. aus Zweibrücken, 7 Fam. aus Dahn, 2 Fam. aus Wörth, 5 Fam. aus Annweiler, 6 Fam. aus Landau, 2 Fam. aus Bergzabern, 2 Fam. aus Gersbach, 1 Fam. aus Sachsen), 20 Familien aus Elsass (2 Fam. aus Bitsch, 9 Fam. aus Weißenburg, 8 Fam. aus Selz, 1 Fam. aus Lauterbach);

10. Waterloo 1, evangelisch, gegr. 1819
12 Familien aus Württemberg (1817: 6 Fam.; 1819: 1 Fam.; 1822: 1 Fam.; 1832: 2 Fam.; 1833: 2 Fam.), 13 Familien aus Bayern, 2 Familien aus Pfalz, 6 Familien aus Polen, 1 Familie aus Österreich;
Wegen Wassermangel hatten die Einwohner von Waterloo, Stuttgart und Friedrichstal um Übersiedlung gebeten und gründeten die Kolonie Güldendorf bei Odessa (1830). 20 Familien blieben zurück und gründeten mit 14 weiteren Familien Waterloo noch einmal (1833).

11. Waterloo 2, evangelisch, gegr. 1833
1832 kamen Familien aus Polen, 1819 kamen Familien aus Österreich;

12. Worms, evangelisch, gegr. 1809
6 Familien aus Württemberg, 15 Familien aus Bayern, 4 Familien aus Pfalz, 36 Familien aus Elsass, 2 Familien aus Polen;

Dieser Beitrag wurde unter Odessa Gebiet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Beresaner Gebiet bei Odessa / Cherson

  1. Siggi sagt:

    Hallo an Alle,
    ich bin auf der Suche nach einer Familie Zickol (Zikol) aus dem Beresaner Gebiet. Die Großmutter meiner Frau ist 1920 in Rosenfeld geboren. Es ist aber nicht das Rosenfeld im Kirchbezirk Sarata,sondern das in der Gegend von Juschne. Sie ist dann um 1923, wahrscheinlich zusammen mit 2 Brüdern, von Ihren Eltern nach Deutschland verschickt wurden. Grund könnte die Hungersnot in dieser Zeit gewesen sein, oder wie sie selbst berichtete übergriffe auf Deutsche. Leider hat sie sich dazu nie ausführlich geäußert und auch nicht gewollt sich zu erinnern. An Unterlagen ist auch nichts da. Leider ist sie schon verstorben, so daß wir uns nun auf diesen beschwerlichen Weg der Recherche machen müssen.
    Für die Hilfe vielen Dank!
    Siggi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>