Kutschurganer Gebiet bei Odessa / Cherson

01. Baden, katholisch, gegr. 1808
54 Familien aus Bayern, 6 Familien aus Pfalz, 15 Familien aus Elsass

02. Elsass, katholisch, gegr. 1808
2 Familien aus Preussen, 20 Familien aus Bayern, 17 Familien aus Pfalz, 26 Familien aus Elsass;
20 Familien (83 Personen) aus Selz; 10 Familien (38 Personen) aus Hagenau; 1 Familie (3 Personen) aus Lembach; 19 Familien (72 Personen) aus Lauterburg; 3 Familien aus Österreich

03. Kandel, katholisch, gegr. 1808
1 Familie aus Preussen, 16 Familien aus Bayern, 21 Familien aus Pfalz, 72 Familien aus Elsass

04. Mannheim, katholisch, gegr. 1808
10 Familien aus Preussen (Diese Familien gingen schon 1804 nach Polen und zogen dann 1809 weiter nach Mannheim. Reiseweg: Lauingen – Wien – Mähren – Galizien – Radzilow: 1 Monat Rast), 14 Familien aus Bayern, 18 Familien aus Pfalz, 36 Familien aus Elsass

05. Selz, katholisch, gegr. 1808
2 Familien aus Preussen, 7 Familien aus Bayern, 29 Familien aus Pfalz, 70 Familien aus Elsass

06. Strassburg, katholisch, gegr. 1808
14 Familien aus Preussen, 46 Familien aus Elsass

Dieser Beitrag wurde unter Odessa Gebiet veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Kutschurganer Gebiet bei Odessa / Cherson

  1. Margane, Thomas sagt:

    Ich suche alle Informationen über dieses Gebiet, da meine Vorfahren hier bis zur Internierung im I. WK hier
    lebten, und mein Onkel 1944 im Kutschurganer Gebiet (Straßburg/ Ukraine) gefallen ist.
    Meine Mutter wurde in Wasilowka geboren.
    Meine Großmutter in Katarinenthal, der Großvater in Nowapodolska.
    Ich bitte um jede Information.
    TOM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>